Skip to content

Presseerklärung der Piratenpartei

Gerade Drübergestolpert:
4. Mai 2009 Die Piratenpartei hat in den letzten beiden Wochen einen bemerkenswerten und erfreulichen Zuwachs an Mitgliedern verzeichnen können. Die aktuelle politische Entwicklung hat zu einem Anstieg um mehr als 100 Mitglieder geführt, womit die Marke von 1000 Mitgliedern inzwischen deutlich übersprungen wurde. Damit zeigt sich die wachsende Bedeutung der Freiheit des Wortes und des Schutzes der informationellen Selbstbestimmung. Europaweit engagieren und organisieren sich immer mehr Bürger in den verschiedenen nationalen Piratenparteien sowie in Bürgerrechtsorganisationen gegen Zensur und die Beschränkung des freien Zugangs zum Internet.
Der komplette Text der Erklärung und das Diagramm der Mitzeichner der Petition gegen die Internetsperren. Einen Spiegel Online Artikel zu dem Thema.

Trackbacks

Die wunderbare Welt von Isotopp am : URL-Sturm Medien und Politik

Vorschau anzeigen
Ich habe zu viele Tabs offen. Also kippe ich die URLs, Soundbites und meine Notizen hier einmal am Stück ab.Piratenpartei Piratenpartei, EU, Wahlprogramm der Piratenpartei, EU 2009 Eine Übersicht über das beschlossene Wahlprogramm der PP für die Europawa

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Rainer am :

RainerDie Grafik gefällt mir. Darf ich die hotlinken?

Rainer am :

RainerUpps, die liegt ja garnicht bei Dir... Sorry for the inconvenience.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, Favatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen