Skip to content

Eure Erfahrungen mit Personalberatungen?

Motiviert durch einen Artikel beim Headhunter (Wie arbeitet ein Headhunter) musste ich mal meinen Unmut über meine Erfahrungen in diesem Bereich kundtun. Meine Erfahrungen mit Headhuntern sind so, dass ich nicht davon überzeugt bin dass der Auftraggeber wirklich Arbeit durch die externen Unternehmen spart: Ich hatte schon Kontakt mit Personalberatern deren erster Kontakt mit mir beim Kunden war. Das Abklopfen der Skills erfolgt meist von den Beratern die die Begriffe nicht mal einordnen können (so bei meiner Frau öfters passiert). Und die Verwaltung der Bewerbungs-Warteschlangen soll bei manch einem Outsourcing Partner schon schlechter gewesen sein als bei der eigenen HR. Auf der anderen Seite natürlich sind Personalberater auch wichtig um überhaupt an die interessanten Bewerber und Stellen zu kommen. Deswegen interessiert mich Ihre Meinung. Wie sind Ihre Erfahrungen?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

JG am :

JGHi Ecki, für den Kontakt zum Kunden lassen die sich idR sehr viel bezahlen, für jede Stunde, die man dann beim Kunden arbeitet. Insgesamt finde ich, man kann diese Headhunter, die mit Dir einen Vertrag abschliessen wollen und nicht Du mit dem Kunden völlig vergessen. Ein Immobilienmakler ist auch ein Abzocker aber der verlangt nicht 20-30% der Miete für jeden Monat, den man in der Wohnung lebt... Ein guter Headhunter bekommt die Prämie nur von dem Kunden an den er Dich auch vermittelt hat und Du den Vertrag mit dem Kunden direkt. Just my two cents against Abzockers JG

Bernd Eckenfels am :

Bernd EckenfelsHallo, ich muss sagen, ich hatte noch keinen Headhunter der nach dem von dir beschriebenen Muster vorgeht und mich gegen Geld vermitteln wollte. Die kommen immer im Auftrag des Kunden auf einen zu. Alles andere wäre wirklich unseriös. (Wobei ich sagen muss von Immobilienmaklern habe ich die gleiche schlechte Meinung nachdem ich diese mal beauftragt hatte mir Wohnungen anzubieten. Aber da sind die Margen wohl einfach zu klein um Service zu bieten.) Gruss Bernd

JG am :

JGNa ja, vielleicht muss man da noch etwas unterscheiden zwischen Freiberufler- und Personal-Vermittlern und den richtigen Headhuntern, die einen tatsächlich auch abwerben wollen. Erstere sind es nicht wert. Immobilenmakler übrigens auch nicht. Gruss JG

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, Favatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen