Skip to content

Gmail Features

Ich habe grade festgestellt, dass es bei Google Mail ein paar nette neue Features gibt. Neben dem freien IMAP Zugriff und dem einsammeln von bis zu 5 bestehenden POP-Accounts gibt es jetzt die Möglichkeit eine alternative From: Adresse per Dropdown Box auszuwählen. Und dann gibt es noch einige Labs Widgets die man aktivieren kann, darunter dieses hier: Google Mail mit Rätsel vor dem Sent

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt


Deprecated: Function create_function() is deprecated in /var/www/itblog.eckenfels.net/data/plugins/serendipity_event_markdown/lib/Michelf/Markdown.php on line 1502

Rico am :

RicoTip: GMail auf Englisch umstellen, dann hast du die neuen Features schon Monate vorher.

Bernd Eckenfels am :

Bernd EckenfelsJa ich benutz das eigentlich nur in Englisch. Die Features waren mir nur bisher nicht aufgefallen .)

TK am :

TKLoL hätte nicht gedacht das die den schwachsinn wirklich einführen. Außerdem könnte ein Betrunkener das Feature auch wider abstellen, es sei denn man muss dazu auch wider die Rechenaufgaben lösen :D

Balu am :

BaluKann man inzwischen nach beliebigen Header-Feldern filtern? Also z.B. nach X-Original-To: oder sowas?

Bernd Eckenfels am :

Bernd EckenfelsIch glaube nen, nur From/To/Subject, body und hasAttachment.

Balu am :

BaluSchade, ich mag das Interface von GMail, aber ich brauche diese Filter, um Catchall-Konten zu sortieren... Ich habe bestimmt schon 200 Anfragen oder Vorschlaege gemacht - ohne Erfolg. Falls jemand Beziehungen zum Google Mail Team hat, bitte mal spielen lassen ;).

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, Favatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen