Skip to content

Browser Wars

Nach dem Relaunch unserer amerikanischen Website mit Typo3 haben wir praktischerweise Auswertungen der Besuche mit AWStats. Hier eine Übersicht der Browser und Betriebsystem Kennungen (Auszug): MSIE..........85,8% - 6.0....81,3% - 5.5.....3,3% - 5.01....0,6% Firefox.......9,5% - 1.0.4...5,4% - 1.0.3...1,6% - 1.0.....1,2% Mozilla.......1,7% Netscape......0,9% - 8.0.1...0,0% - 7.2.....0,4% - 7.1.....0,1% Opera.........0,8% Safari........0,4% Konqueror.....0,2% Windows...96,6% (XP: 68,5%; 2000: 23%; 98: 2,6%; 2003: 1,1%) Mac........1,1% Linux......0,6% FreeBSD....0,1% OpenBSD....0,0%
Die Statistiken sind ein Ausschnitt aus dem Monat Juni'05. Dabei entsprechen 0.1% etwa 400 Hits. Ein Großteil der Zugriffe aus dem Intranet sind dabei gefiltert, es handelt sich also um Kunden, Partner und Mittbewerber. Wie sehen die Zahlen bei Ihnen aus? Kann man in der Tat davon sprechen dass Linux und Mac auf dem Desktop immer noch irrelevant sind? In der Javalobby gabs auch eine Veröffentlichung zum Thema JVM Plugin (Applets!) Versionen und der ProBlogger hat über Bildschirmauflösungen geblogged:

Trackbacks

IT Blog am : Firefox Verbreitung in Europa

Vorschau anzeigen
via Spreadfirefox.com habe ich von der Statistik von Xiti Monitor erfahren. Hier der Marktanteil (wenn man von einem Markt sprechen kann auf dem es die meisten Browser kostenlos gibt) von Firefox aufgeschlüsselt nach Kontinent: und pro Land in Europa:

IT Blog am : Browser Wars II

Vorschau anzeigen
Nachdem die Netzzeitung von einem Einbruch bei Firefox berichtete, und weil Golem über die Umstellung der Browser Kennung bei Opera berichtete wird es wieder Zeit die Browser Statistik unserer Website anzusehen: Juni Juli MSIE.......

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, Favatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen