Skip to content

Monetization is so “Web 1.0” ...

... gibt Guy Kawasaki zu. Guy hat erst kürzlich begonnen zu bloggen, beginnt aber schon ein Geschäft daraus zu machen: er vermietet (günstigen) Anzeigenspace für Stellenangeboten ($49/30tage). Die Idee dahinter ist sicherlich nicht schlecht: die Leserschaft von Guy Kawasaki (dem jungdynamischen ex-Apple Mitarbeiter der als Venture Kapitalist Auftritt und Firmengründer mit seinem Evangelium beglückt) ist eine durchaus interessante Zielgruppe für Arbeitgeber. Er hat übrigens laut eigenen Angaben schon 8-10k page views am Tag und 23k Subscribers. Das zeigt doch mal wieder dass man auch mit einem Old-World Name (als Buchautor und Keynote speaker) im Web 2.0 für Aufmerksamkeit sorgen kann.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Pavatar, Gravatar, Favatar, Twitter, Identica, Identicon/Ycon Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen