Skip to content

Facebook messages mit Jitsi nutzen

Facebook bietet (noch) an auf Chat Messages mittels XMPP clients zuzugreifen. Jitsi ist ein Messenger, Sprach- und Video-Konferenz Client, der unter anderem für Facebook Chats schon vorbereitet ist.Als Java Anwendung kann er unter Windows, Linux und OS X genutzt werden.

Um Facebook in Jitsi zu nutzen fügt man ein neues Konto mit dem Typ des Netzwerks  "Facebook" aus, und muss dann nur noch Benutzername und Passwort eingeben. Allerdings sollte man beachten, vorher einen Nutzernamen in den Facebook Einstellungen angelegt zu haben.

Ist das eigene Facebook Konto mit einem Codegenerator oder einer Anmeldebestätigung gesichert (was sehr zu empfehlen ist), so lehnt der Facebook XMPP Server die Anmeldung ohne weitere Begründung ab (evtl. wird eine SMS mit XMPP Login Passwort verschickt). In diesem Fall muss ein spezielles Anwendungspasswort erstellt werden. Das ist schon alleine deswegen sinnvoll weil diese Passwörter die auf Rechnern hinterlegt sind getrennt von Konto Passwort verwaltet werden können.

In der Facebook Titelleiste auf den Menu Pfeil clicken, dann auf Einstellungen gehen. In der folgenden Seite den Benutzername prüfen und ggf anlegen.


Dann in der linken Menuleiste auf Sicherheit wechseln, dort "Anwendungspasswörter" bearbeiten, hinter dem "generieren" Link findet sich ein kleiner Dialog.

Dieser fragt nach dem Facebook Anmeldepasswort und dann kann man einen frei gewählten Namen für das Passwort eingeben kann (z.B. "Jitsi auf Notebook").

Dann wird ein zufälliges Passwort angezeigt, dieses kann man in Jitsi verwenden.

 In Jitsi ist zu beachten dass der Screen in der Deutschen Version ein Feld namens "E-Mail" hat, dort ist aber der Benutzername einzugeben (Issue#155).

Ein Vorteil der Anwendungspasswörter ist es übrigens, dass man diese widerrufen kann (falls jemand Hoffnungen hatte).

Trackbacks

snippets.mela.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

BBCode-Formatierung erlaubt
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Formular-Optionen